Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

15.08.2017 – 10:25

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Seitenscheibe eingeworfen und Geldbörse entwendet
Zeugenaufruf

Hachenburg (ots)

Am gestrigen Nachmittag, 14.08.2017, 12.50 Uhr, schlug ein bisher unbekannter Täter die Seitenscheibe eines VW Polo ein und entwendete eine Geldbörse. Der Pkw war zuvor auf dem Parkplatz unterhalb des hiesigen Krankenhauses abgestellt worden. Während der Tatausführung wurde der Täter von einem Zeugen entdeckt, worauf dieser die Flucht ergriff. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: zirka 180 cm groß, 25 Jahre alt, blonde Haare, kariertes Hemd, blaue Jeans

Hinweise bitte an die

Polizeiinspektion Hachenburg, Rufnummer 02662 95580


Telefon: 02602-9558-0
www.polizei.rlp.de/pd-montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur