Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Tragisches Ende einer Radtour

Dahlheim (ots) - Ein besonders tragisches Ende nahm eine Radtour am Mittwochabend bei Dahlheim. Nachdem die sieben Kollegen einer Koblenzer Firma bereits über 60 Kilometer, teilweise auf langen und anstrengenden Anstiegstrecken zurückgelegt hatten, erlitt ein 38jähriger Radfahrer eine so schwerwiegende innere Verletzung, dass er noch auf der Stelle verstarb. Als Ursache wird eine erhebliche körperliche Überlastung angenommen. Jegliche Hilfe kam zu spät.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: