Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

06.08.2017 – 10:57

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Wirges (ots)

Am Samstag, gegen 17.45 Uhr befährt eine 40-jährige PKW-Fahrerin aus der VG Wirges die Südstraße von Montabaur kommend in Richtung Ortsmitte und möchte im weiteren Verlauf nach links in die Max-Planck-Straße einbiegen. Ein nachfolgendes Motorrad überholt während des Abbiegevorganges die Vorausfahrende und dabei kommt es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer flüchtet nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden. Hinweise auf den flüchtigen Motorradfahrer wird an die PI Montabaur unter der Tel. 02663-92260 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur