Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

09.06.2017 – 07:07

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden ***Zeugen gesucht***

Hachenburg (ots)

Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am Mittwoch, 
31.05.2017, in der Zeit von 16.30 Uhr - 17.00 Uhr in Hachenburg, 
Adolf-Münch-Weg auf dem dortigen Parkplatz des HIT-Marktes ein 
Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Ein bisher unbekannter 
PKW-Fahrer  stieß hierbei beim Ein- bzw. Ausparken gegen die hintere 
rechte Stoßstangenecke eines dort abgestellten weißen PKW Ford Focus.
Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss 
unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen 
Sachschaden von ca. 1000,- Euro zu kümmern.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: 
pihachenburg@polizei.rlp.de

*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur