Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Verkehrsunfall mit 9 verletzten Personen auf der A31

Bottrop (ots) - Am Abend kam es gegen 18:20 Uhr auf der A31 in Bottrop zu einem Verkehrsunfall. In ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

20.09.2016 – 11:22

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht ***Zeugen gesucht***

Wirges (ots)

In der Nacht zum 19.09.2016 verursachte ein Unbekannter in der 
Krümmelstraße einen Verkehrsunfall mit etwa 3000,- Euro Sachschaden 
und suchte anschließend das Weite. Der Unfallflüchtige, vermutlich 
unterwegs gewesen mit einem silbernen oder silbergrauen Fahrzeug, war
dort mit einem auf der Fahrbahn parkenden, schwarzen Ford Focus 
kollidiert und hatte diesen im Bereich der Frontschürze und dem 
Radkasten vorn links erheblich beschädigt. Aufgrund unterschiedlicher
Unfallhergangsalternativen könnte das flüchtige Fahrzeug entweder 
vorne links oder hinten rechts Beschädigungen im Höhenbereich von 45 
bis 75 cm aufweisen.


POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: 
pimontabaur@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur