Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Sachbeschädigung, Beleidigung und Ruhestörung ***Zeugen gesucht***

Bad Ems (ots) -

In der Nacht von Donnerstag, 18.08.2016, auf Freitag, 19.08.2016, zog
eine größere Gruppe junger Männer laut grölend durch die Innenstadt. 
Die alkoholisierten Männer wurden nach Hinzuziehung von 
Unterstützungskräften von der Polizei kontrolliert. Aufgrund ihres 
teils aggressiven Verhaltens, wurde Ihnen ein Platzverweis für die 
Stadt Bad Ems erteilt. Im Verlaufe der Nacht wurden mehrere 
Sachbeschädigungen bekannt, der Tatverdacht richtet sich gegen die 
betreffende Gruppe.
Einer der jungen Männer erklärte, dem Platzverweis keine Folge 
leisten zu wollen. Daraufhin wurde der 22-Jährige vorübergehend in 
polizeilichen Gewahrsam genommen.
Gegen 06:30 Uhr wurden drei Mitglieder aus der Gruppe erneut im 
Bereich des West-Bahnhofes angetroffen. Ein 21-jähriger pöbelte hier 
Passanten an und beleidigte diese. Daraufhin nahmen die eingesetzten 
Beamten den Beschuldigten ebenfalls in Gewahrsam. Gegen die 
festgestellten Personen werden entsprechende Strafanzeigen gefertigt.


POLIZEIINSPEKTION BAD EMS - Telefon 02603/970-0 - E-Mail: 
pibadems@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: