Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Trickdiebstahl ***Zeugen gesucht***

Bad Marienberg (ots) - Am Dienstag, 05.04.2016, gegen 11.45 Uhr kam es in Bad Marienberg, Bismarckstraße vor der dortigen Westerwaldbank zu einem Trickdiebstahl. Nachdem eine 81-jährige Bankkundin das Bankgebäude verlassen hatte, wurde sie von zwei jungen Frauen angesprochen. Die zwei jungen Frauen täuschten hierbei eine Notlage vor und baten die 81-jährige um Bargeld. Während die gutmütige ältere Dame aus ihrer Geldbörse einen geringen Bargeldbetrag herausholte, wurde sie von den beiden Täterinnen stark abgelenkt. Im weiteren Verlauf entwendeten die beiden Täterinnen der älteren Dame unbemerkt insgesamt 700,- Euro aus ihrer Geldbörse und entfernten sich dann in unbekannte Richtung.

Die beiden unbekannten Täterinnen wurden wie folgt beschrieben: Beide südländisches Aussehen und eine dunklere Hautfarbe, beide etwa Mitte 20 Jahre alt, beide schlanke Figur und ca. 1,60 Meter groß, beide mit dunklen langen Haaren die zu einem Zopf gebunden waren, beide trugen schwarze Kleidung und hatten ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Wem sind zur oben genannten Tatzeit im Bereich der Bismarckstraße die beiden beschriebenen unbekannten Täterinnen aufgefallen ? Wer kann Angaben zu den beiden unbekannten Täterinnen machen ?

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de

*********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: