PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

09.12.2015 – 08:06

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Gülle in Lautert und Rettershain

RettershainRettershain (ots)

Nach der unbeabsichtigten Verteilung von Gülle infolge eines technischen Defektes an einem niederländischen LKW werden derzeit die Anschriften der Geschädigten gesammelt. Wer in den betroffenen Ortschaften Lautert und Rettershain durch die Gülle einen Schaden oder eine Verunreinigung erlitten hat, kann sich beim jeweiligen Ortsbürgermeister oder direkt bei der Polizeiinspektion Sankt Goarshausen melden. Die für die Schadensregulierung zuständige Versicherung ist hier bekannt. Alle bekannten Geschädigten werden in den nächsten Tagen angeschrieben und erhalten einen kurzen Fragebogen zur Erfassung von Schadenshöhe und Umfang. Anfragen oder Mitteilungen zu diesem Vorgang bitte unter dem Stichwort "Gülle" per eMail an die Polizei St. Goarshausen.

POLIZEIINSPEKTION ST. GOARSHAUSEN - Telefon 06771/9327-0 - E-Mail: pisanktgoarshausen@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur