Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Pressemeldungen aus dem Bereich der PD Montabaur

Westerwaldkreis und Rhein-Lahn-Kreis (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden Ransbach-Baumbach: Am Samstag fuhr ein PKW VW um 23:05 Uhr auf der Rheinstraße in Ransbach-Baumbach. In Höhe des Kreisverkehrs am Marktplatz steuerte die 19-jährige Fahrerin den PKW mittig auf die Verkehrsinsel und kollidierte dort mit den massiven Steinfeinfassungen. Das Fahrzeug wurde hier ausgehebelt und überschlug sich. Die Fahrerin sowie der 24-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt und vor Ort durch Rettungskräfte des DRK erstversorgt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe war ebenfalls die Feuerwehr Ransbach-Baumbach an der Unfallstelle. Da sich bei der Fahrerin Hinweise auf aktuellen Betäubungsmitteleinfluss ergaben, wurde bei ihr eine Blutentnahme durchgeführt.

Diebstahl aus PKW ***Zeugen gesucht*** Dernbach: In der Nacht zum Samstag, nach 02.00 Uhr, wurde an einem PKW, der in einem Hof in der Hauptstraße in Dernbach abgestellt war, eine Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen und verschiedene Gegenstände gestohlen.

POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Verkehrsunfall mit Personenschaden Bad Marienberg: Ein 22-jähriger PKW-Fahrer befuhr am 09.10.2015, gegen 13.00 Uhr, die Nassauische Straße in Bad Marienberg - aus Richtung Stockhausen-Illfurth kommend - in Richtung Bad Marienberg- Ortsmitte. In einer Rechtskurve verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort auf den entgegenkommenden PKW eines 57-Jährigen. Der 22-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, an beiden PKW entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 11.000,-EUR .

Verkehrsunfall mit Personenschaden Müschenbach: Am 09.10.2015, 16.26 Uhr, hatte sich auf dem Parkplatz vor dem Gebäude der Feuerwehr ein geparkter PKW selbstständig gemacht und war rückwärts in Richtung Schulstraße gerollt. Ein 42-Jähriger, der sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz aufhielt, bemerkte das führerlose Fahrzeug und versuchte, die Fahrertüre zu öffnen und die Handbremse anzuziehen. Bei diesem Versuch kam er zu Fall, wurde von dem PKW überrollt und an den Beinen leicht verletzt. Der PKW rollte noch ca. 20 Meter weiter und blieb schließlich auf einer Pferdekoppel stehen. Der Schaden am PKW wird auf 500,-EUR beziffert.

Sachbeschädigung an Fahrzeug ***Zeugen gesucht*** Hachenburg: Der Geschädigte parkte seinen silbernen PKW Audi A4 am 10.10.2015, 22.30 Uhr, auf dem Parkplatz hinter der Pizzeria in der Graf-Heinrich-Straße in Hachenburg. An diesem Abend fand in Hachenburg die Veranstaltung Monkey Jump statt. Als er eine halbe Stunde später wieder zu seinem PKW zurückkam, stellte er einen ca. 50 cm langen Kratzer in der hinteren Tür der Fahrerseite fest.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de

*********************************************************************************************************************************

Körperverletzung ***Zeugen gesucht*** Am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr kam es in einer Gaststätte in Rennerod zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Während dieser schlug einer der Männer seinem Kontrahenten eine Glasflasche über den Kopf. Durch die umherfliegenden Glassplitter wurde eine weitere Person am Arm verletzt. Er zog sich hierbei eine schwere Schnittverletzung am rechten Unterarm zu. Beide Personen mussten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Sachbeschädigung ***Zeugen gesucht*** Zu einer Sachbeschädigung kam es am Samstagmorgen zwischen 01:00 Uhr und 03:00 Uhr in Meudt. Hier wurde, vermutlich mit einer Zwille, Steine gegen ein Haus geschleudert. Hierbei wurde eine Fensterscheibe des Hauses getroffen und beschädigt. Es entstand ein kreisrundes Loch in der doppelverglasten Scheibe.

Sachbeschädigung ***Zeugen gesucht*** Ebenfalls zu einer Sachbeschädigung kam es am Samstag zwischen 03:00 - 16:00 Uhr in Höhn. Hier wurde an einem im Albrechtsweg geparkten Pkw die Seitenscheibe eingeschlagen.

Verkehrsunfall mit Verletzten Am 10.10.15 um 10:00 Uhr kam es auf der K73 zwischen Rothenbach und Kaden zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw Fahrer, welcher aus Richtung Rothenbach kam und in Richtung Kaden fuhr, geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf einem geraden Stück auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde hierbei leicht verletzt. Der Unfallverursacher musste ins Krankenhaus verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: piwesterburg@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Fahrt unter Drogeneinfluss Diez: 10.10.15, 21.30 Uhr, Bei einer Verkehrskontrolle in Diez wird bei einem 27-jährigen Autofahrer aus Koblenz festgestellt, dass er unter leichtem Alkohol- sowie Drogeneinfluss steht. Eine Blutprobe war fällig, eine entsprechende Geldbuße und Fahrverbot folgen noch.

Unfallflucht / Vortäuschen einer Straftat Schönborn: 10.10.15, 01.15 Uhr, In der Ortslage prallte eine -wie später ermittelt wurde- 56-jährige PKW-Fahrerin aus dem Rhein-Lahn-Kreis mit ihrem Fahrzeug gegen eine Grundstücksmauer und entfernte sich anschießend. Wie im Nachhinein festgestellt wurde, entstand kein Schaden an der Mauer, jedoch am Fahrzeug. Das vordere Kennzeichen blieb an der Unfallstelle zurück. Ca. 12 Stunden später wurde bei der Polizei in Bad Ems behauptet, dass das Kennzeichen gestohlen worden sei. Eine entsprechende Anzeige wegen Vortäuschen einer Straftat kommt jetzt noch dazu.

POLIZEIINSPEKTION DIEZ - Telefon 06432/601-0 - E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Nachtrag zur Pressemeldung vom 09.10.2015, 12:42 Uhr, Vermisste Frau gefunden Am 09.10.2015, gegen 15.30 Uhr, konnte die Gesuchte in einem unbewohnten Gebäude in der Nähe von Singhofen durch den Eigentümer angetroffen werden. Dieser hielt sie für eine Einbrecherin und sperrte sie bis zum Eintreffen der Polizei ein. Die Verantwortliche war vollkommen verwahrlost und gesundheitlich in desolatem Zustand. Zwecks Erstversorgung wurde sie in Krankenhaus nach Koblenz verbracht. Nach den notwendigen Maßnahmen soll sie in die Psychiatrie verbracht werden.

Tödlicher Verkehrsunfall Ein 58-jähriger Motorradfahrer befuhr die kurvenreiche L327 aus Richtung Kemmenau kommend bergab in Richtung Bad Ems. Am Ende einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache zu Fall. Er rutschte in der Folge samt Motorrad über die Fahrbahn und kollidierte mit einem Pfeiler der am rechten Fahrbahnrand verlaufenden Schutzplanke. Hierbei wurde das Motorrad zweigeteilt. Der Fahrer verstarb noch vor Eintreffen der Rettungskräfte am Unfallort.

Diebstahl eines Laubbläsers ***Zeugen gesucht*** Bad Ems: Am Freitag, 09.10.2015, zwischen 21:00 und 22:00 Uhr, wurde aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Viktoriaallee in Bad Ems durch unbekannte Täter ein Laubbläser entwendet.

Kennzeichendiebstahl ***Zeugen gesucht*** Bad Ems: Im Zeitraum 08.10.15, 13:30 Uhr, bis 09.10.2015, 11:00 Uhr, wurden beide amtliche Kennzeichen EMS-LK 95 in der Richard-Wagner-Straße in Bad Ems durch unbekannte Täter von einem Pkw entwendet.

POLIZEIINSPEKTION BAD EMS - Telefon 02603/970-0 - E-Mail: pibadems@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: