Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verdacht des Einbruchs, offenstehende Haustüre

Nassau (ots) - Durch einen Zeitungszusteller wurde am frühen Morgen des 29.09.15 mitgeteilt, dass die Haustüre eines Einfamilienhauses in der Windener Straße offenstehen würde. Er habe den Verdacht, dass dort Einbrecher am Werk gewesen seien. Auf Klingeln würde niemand erscheinen. Offensichtlich befänden sich die Bewohner im Urlaub. Daraufhin wurde die Örtlichkeit durch eine Streifenwagenbesatzung aufgesucht. Tatsächlich stand die Haustüre auf. Auf Zurufe wurde nicht geantwortet. Die Hausschlüssel befanden sich am Schlüsselbrett. Daraufhin wurde das Anwesen durchsucht. Dabei wurde der 19-jährige Sohn der Familie schlafend in seinem Bett angetroffen und musste geweckt werden. Er hatte beim nächtlichen Nachhause gehen vergessen die Türe zu verschließen. Somit konnte Entwarnung gegeben werden.

POLIZEIINSPEKTION BAD EMS - Telefon 02603/970-0 - E-Mail: pibadems@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: