Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

08.08.2019 – 08:08

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 08.08.2019 2 Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Personen

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 08.08.2019
2 Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Personen
  • Bild-Infos
  • Download

Almersbach (ots)

Nachtrag zu gestrigem schweren Verkehrsunfall in Almersbach. Der 57- jährige Fahrradfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber ins Jung-Stilling-Krankhaus nach Siegen verbracht. Er ist außer Lebensgefahr. Unfallhergang: Eine 51- jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die L 267 in Almersbach und wollte nach links in die K 31 Richtung Steimel abbiegen. Hierbei übersah sie den auf der L 267 entgegenkommenden Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Verkehrsunfall mit Pferd und Sulky-Kutsche Am 07.08.2019 gegen 20.28 Uhr führte eine 59-jährige eine Sulky-Kutsche mit einem Pony als Zugtier auf einem Feld zwischen Giershausen und Mehren. Aus bisher ungeklärter Ursache fiel die Kutsche um. Hierbei wurde die 59 - jährige schwerverletzt. Sie wurde mittels RTW ins Krankenhaus Dierdorf verbracht. Das Pony blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Altenkirchen

Tel.: 02681/9460 o.pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein