Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

18.03.2019 – 08:54

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen

Weyerbusch (ots)

Am 126.03.2019 gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 20 - jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die L 276 aus Weyerbusch kommend in Richtung Leuscheid. Innerhalb einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei wurden die Fahrzeugführerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt. Sie wurden mittels RTW ins Krankenhaus Altenkirchen verbracht. Schadenshöhe ca. 5000,-EUR

Rückfragen bitte an:

Polizei Altenkirchen
Tel.: 02681/9460 o. pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein