Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

12.02.2019 – 10:14

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - 17-Jähriger Pkw-Fahrer nach Verfolgungsfahrt gestellt

Betzdorf (ots)

Ein 17-Jähriger lieferte sich am Montagabend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Das von ihm genutzte Fahrzeug war weder zugelassen noch versichert. Es waren Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges angebracht. Gegen 20:40 Uhr beabsichtigte eine Streife der Polizei Betzdorf einen Pkw BMW in der Walzwerkstraße zur Verkehrskontrolle anzuhalten. Der Fahrer des BMW beschleunigte jedoch sein Fahrzeug und versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Innerhalb einer S-Kurve verlor der BMW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Zaun. Obwohl der BMW beschädigt wurde, setzte der Fahrer seine Flucht fort. An einem Waldweg in Richtung Alte Poststraße hielt der BMW plötzlich an. Der Fahrer des BMW und zwei Mitinsassen versuchten zu Fuß zu flüchten. Die Flucht dauerte aber nur wenige Meter. Der Fahrer und eine weitere Person konnten festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass der 17-Jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er ergaben sich Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmittel, so dass dem Fahrer eine Blutprobe entnommen werden musste. Das Fluchtfahrzeug war weder zugelassen noch versichert. Es waren Kennzeichen von einem anderen Fahrzeug angebracht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Gegen den 17-Jährigen wurden Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle, Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741/9260
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein