Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

08.01.2019 – 10:22

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Neuwied vom 08.01.2019; Verkehrsunfallflucht; Verkehrsunfall mit Personenschaden

Neuwied (ots)

Am gestrigen Montagvormittag gegen 11:10 Uhr stellte der 60 jährige Fahrer eines roten Toyota Aygo sein Fahrzeug am Fahrbahnrand der Dierdorfer Straße in Höhe der Hausnummer 82 ab. Als er gegen 11:35 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein Außenspiegel eingeklappt war und das Spiegelglas zerborsten auf der Fahrbahn lag. Vermutlich wurde der Spiegel durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

Gegen 19:15 Uhr befuhr dann ein 23 jähriger Neuwieder mit seinem Fahrrad den Bürgersteig in der Hermannstraße im Stadtgebiet Neuwied. In Höhe der Sparkasse öffnete ein 40 jähriger Pkw Fahrer seine Fahrzeugtür in Richtung Bürgersteig. Der Radler konnte der sich öffnenden Tür nicht mehr ausweichen, kollidierte mit dieser und stürzte in der Folge zu Boden. Er wurde hierbei leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell