Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten

57537 Wissen-Schönstein, Schlossstr. (ots) - Am So., 12.08.2018, gegen 12:12 Uhr, befuhren eine 33-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Daimler-Benz und dahinter ein 17-jähriger Fahrzeugführer eines Yamaha Kleinkraftrades mit 18-jähriger Sozia in der Ortslage Schönstein die Schlossstr. in Fahrtrichtung Wissen. Die vorausfahrende 33-Jährige beabsichtigte nach rechts in eine Hauseinfahrt abzubiegen. Dazu hatte sie eigenen Angaben zufolge den Fahrtrichtungsanzeiger rechts gesetzt und ihre Geschwindigkeit entsprechend vermindert. Infolge zu geringen Abstandes konnte der 17-Jährige sein Leichtkraftrad nicht mehr rechtszeitig abbremsen und fuhr, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, rechts an dem abbiegenden Fahrzeug vorbei, kollidierte jedoch seitlich mit diesem und kam zu Fall. Dabei wurden er selbst und seine Sozia verletzt. Beide wurden mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ca. 5000,-EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-935120
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: