Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

13.08.2018 – 08:59

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - Sachbeschädigung durch Graffiti

57537 Hövels, Hauptstr. (ots)

Insgesamt wurden am Samstagabend, dem 11.08.2018, ca. 15 verschiedene Objekte durch bislang unbekannte Täter mit Farbe besprüht. Die Tatörtlichkeiten befinden sich allesamt an der B 62 von Wissen -Frankenthal bis Hövels-Siegenthal. Durch den Hinweis eines Geschädigten konnte die Tatzeit auf den 11.08.2018 19:30-23:30 Uhr eingegrenzt werden. An diesem Streckenabschnitt wurden auf beiden Straßenseiten insgesamt 10 Verkehrszeichen und Hinweisschilder sowie die Bahnunterführung, eines Hauswand, ein Schaltkasten der Telekom, ein Steuerungskasten für Abwasser und ein Stromverteilergebäude mit roter, blauer, hellblauer, pinker oder/und schwarzer Farbe besprüht. Der Gesamtschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. An der B 62 wurden durch einen Zeugen zwei Skater mit ihren Skateboards und Rucksäcken gesehen. Ob hier ein Tatzusammenhang besteht ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-935120
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein