Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

03.06.2018 – 09:47

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Linz vom 03.06.2018 Verkehrsunfall mit Personenschaden, Ingewahrsamnahme

Linz am Rhein (ots)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Samstag, 02.06.2018, gegen 12:20 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Meusch-Centers in Linz ein Verkehrsunfall, bei dem eine 82-jährige Frau leicht verletzt wurde. Sie war Beifahrerin eines Pkw und gerade im Begriff auszusteigen. Ein rückwärts ausparkender Fahrzeugführer hatte die Situation jedoch nicht erkannt. Er stieß mit dem Fahrzeugheck gegen die Tür der 82-Jährigen. Die Fahrzeugtür schlug zu und erfasste den rechten Fuß der Dame. Ein Rettungswagen verbrachte sie zur Behandlung ins Krankenhaus.

In Gewahrsam genommen

Am Sonntag, 03.06.2018, gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei Linz zunächst eine Schlägerei vor einer Kneipe in Bad Hönningen gemeldet. Unter den Beteiligten befand sich auch ein 32-jähriger Mann aus dem Ort, dem ein Platzverweis erteilt werden musste. Kurz darauf gingen weitere Meldungen aus Bad Hönningen bei der Polizei ein, wonach Möbelstücke aus der 3. Etage eines Mehrparteienhauses in der Rheinallee geworfen werden. Als Täter konnte wieder der 32-Jährige ermittelt werden, der zwischenzeitlich auch noch eine Wohnungstür eingetreten hatte. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Auf dem Weg zur Dienststelle beleidigte er die Beamten.

Rückfragen bitte an:

PI Linz am Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung