Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

19.04.2018 – 10:46

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 19.04.2018

Straßenhaus (ots)

Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 19.04.2018

Unter Drogeneinfluss Pkw in Windhagen geführt

Windhagen - Am Donnerstag, dem 19.04.2018, wurden um ca. 02:45 Uhr vier Personen an der Bushaltestelle in Stockhausen kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass einer zuvor unter Einfluss von Amphetaminen einen Pkw geführt hatte. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden ebenfalls im Auto, als auch bei einer weiteren Person, geringe Mengen von Betäubungsmitteln aufgefunden. Der Führerschein des 20-jährigen Fahrers wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Illegale Reifenablagerung in Melsbach

Melsbach - Unbekannte Täter haben ca. 60 Autoreifen in einem Waldstück, kurz vor der Ortslage Melsbach, aus Rengsdorf kommend rechts, abgeladen. Dabei handelt es sich um abgefahrene/ beschädigte Reifen, die vermutlich durch einen Kfz-/Reifen-Betrieb dort "entsorgt" wurden. Es wurden zwei Reifen "Dunlop SportMaxx Größe 215/45Z R17" (Produktionsdatum 4610) festgestellt, die durch eine größere Schraube bzw. einen Nagel auf der Lauffläche beschädigt waren. Weiterhin weist ein Reifen "UNIROYAL Größe 195/50 R15" starke Beschädigungen an den Seitenwänden auf, die darauf schließen lassen, dass die Reifen über eine längere Strecke ohne Luft gefahren wurden. Zeugen, insbesondere die die o.g. Reifen haben wechseln lassen, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus Tel.: 02634-9520, E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0

polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung