Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

08.12.2017 – 12:41

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht

Hövels (ots)

Am Freitag, den 08.12.2017, gegen 05:24 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW Lupo in der Gemarkung Hövels die B 62 von Betzdorf kommend in Richtung Wissen. Ortsausgangs Hövels kam ihm in einer Linkskurve ein weißer Lkw (7,5 t.) über die Fahrbahnmitte hinaus zu weit links auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Pkw VW Lupo entstand ca. 1500 ,-EUR Sachschaden. Der Fahrer des weißen Lkw setzte unerlaubt und unerkannt seine Fahrt in Richtung Betzdorf fort. Weitere Hinweise zum Unfallverursacher bestehen nicht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02742-9350 oder per Email (pwwissen@polizei.rlp.de) an die Polizeiwache Wissen zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein