Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

07.12.2017 – 11:17

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort - Zeugensuche

Weyerbusch (ots)

Am Dienstagmorgen, 05.12.2017, gegen 10:30 Uhr, ereignete sich in Weyerbusch ein Verkehrsunfall, bei dem sich die Unfallverursacherin von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Fahrerin eines dunklen Pkw SUV mit AK-Kennzeichen beschädigte auf dem Parkplatz der Bäckerei Gilgen beim Ausparken einen schwarzen VW Beetle. Der Schaden dürfte bei ca. 1.000 Euro liegen. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per Mail an pialtenkirchen@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein