PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

06.11.2017 – 11:55

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Linz vom 03. - 05.11.2017

Bad Hönningen (ots)

Am Freitagnachmittag, 03.11.2017, gegen 16:40 Uhr, wurde ein 22jähriger Mann von dem Ladendetektiv bei einem Ladendiebstahl im REWE-Markt beobachtet. Als dieser, den Beschuldigten am Ausgang mit dem Vorfall konfrontierte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung und Beleidigung. Im Verlauf der Rangelei gelang dem Täter die Flucht. Der Flüchtige ist namentlich bekannt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rheinbreitbach, Breite - Heide(ots). Am Freitagabend wurde durch bislang unbekannte Täter ein Klettergerüst, auf dem umzäunten Grundstück eines Einfamilienhauses, in Brand gesetzt. Hinweise werden an die Polizei Linz, unter der Telefonnummer 02644-943-0 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de erbeten.

Bad Hönningen(ots). In dem Zeitraum vom 31.10.2017 bis 02.11.2017 wurde durch bislang unbekannte Täter ein am Straßenrand abgestellter Pkw im Sarmatiaweg beschädigt. Die Beifahrertür wurde auf einer Länge von ca. 50 cm zerkratzt. Hinweise werden an die Polizei Linz, unter der Telefonnummer 02644-943-0 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de erbeten.

Erpel(ots). Am Freitagabend, in der Zeit von 16:40 Uhr bis 22:10 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter das Fenster eines Einfamilienhauses in der Orsberger Straße auf und verschafften sich Zutritt zu den Räumlichkeiten. Hier wurden sämtliche Räume durchsucht und div. Gegenstände entwendet. Hinweise werden an die Polizei Linz, unter der Telefonnummer 02644-943-0 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de erbeten.

Linz(ots). Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Straße "Am Sändchen" wurde ein 25jähriger Mann angehalten und überprüft. Hierbei konnte deutlicher Marihuana- Geruch festgestellt werden. Nach mehrmaliger Aufforderung händigte der Beschuldigte ein Gripptütchen mit Cannabis aus. Bei allen weiteren polizeilichen Maßnahmen zeigte sich der 25jährige unkooperativ und beleidigte die eingesetzten Beamten. Schließlich wurde ihm auf der Wache der PI Linz eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rheinbrohl(ots). Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:50 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter die Fahrbahn, in Höhe der Tankstelle, mit Sperrmüll zugestellt, so dass kein Durchkommen für Fahrzeug mehr möglich war. Die "Straßensperrung" auf der gesamten Fahrbahnbreite erfolgte in Form von Altreifen, einem größeren Sofa und umgekippten Mülltonnen. Glücklicherweise kam es zu keinem schädigenden Ereignis. Hinweise werden an die Polizei Linz, unter der Telefonnummer 02644-943-0 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein