PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

16.08.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Neustadt - Betrugsmasche mit gespendetem Zahngold

Mainz (ots)

Am vergangenen Freitag erhielt eine Zahnarztpraxis in der Mainzer Neustadt einen betrügerischen Anruf, bei welchem die Täter versuchten, an gesammeltes Alt- bzw. Zahngold zu gelangen.

Die geschädigte Zahnarztpraxis sammelte in einer Spendenaktion altes Gold ihrer Patienten, welches einer Kinderkrebsstation zu Gute kommen soll.

Die noch unbekannten Täter meldeten sich telefonisch in der Praxis und wollten zunächst wissen, wie viel Gold bislang zusammengekommen ist. Anschließend gaben sie an, dass die Sammelbox gegen einen sichereren Behälter ausgetauscht werden soll. Kurz darauf erschien ein angeblicher Postbote in der Praxis und wollte das Behältnis ausmessen und mitnehmen.

Die Mitarbeitenden der Zahnarztpraxis wurden misstrauisch und händigten die Kiste nicht aus, sodass kein finanzieller Schaden entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mainz
Weitere Storys aus Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz