Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

13.07.2020 – 17:31

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Altstadt - Polizeieinsatz nach Schlägerei

Mainz-Altstadt (ots)

Freitag, 10.07.2020 13:40 Uhr

Zu einem Polizeieinsatz nach einer Schlägerei kommt es am Freitagmittag in der Parkanlage Hopfengarten in der Mainzer Altstadt. Gegen 13:40 Uhr wird ein 54-Jähriger Mann von mehreren anderen Männern angegriffen und zusammengeschlagen. Von den Funkstreifen des Altstadtreviers kann nach Zeugenhinweisen einer der Täter festgestellt und kontrolliert werden. Hierbei stellt sich heraus, dass der 34-Jährige Täter bereits polizeilich wegen Aggressionsdelikten aufgefallen ist und unmittelbar vor der polizeilichen Kontrolle einen Ladendiebstahl in einem nahegelegenen Supermarkt begangen hat. Während der Kontrolle durch die Polizeibeamten verhält sich der Täter zunehmend aggressiv, lässt sich auch nach mehrfachen Ermahnungen nicht beruhigen und beleidigt die Polizeibeamten fortwährend. Der 34-Jährige steht mehrfach aus einer Sitzposition auf und kommt den Polizeibeamten dadurch bedrohlich nahe. Als er plötzlich die Fäuste ballt und abermals aufstehen will, reagiert ein Polizeibeamter mit einer Schlagbewegung, um einen möglichen Angriff abzuwehren. Der 34-Jährige muss sich nun wegen Gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Ladendiebstahls verantworten. Die Rechtmäßigkeit des polizeilichen Vorgehens wird ebenfalls geprüft. Ein Ermittlungsverfahren bei der Kriminaldirektion Mainz ist eingeleitet. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Vorgang an die Staatsanwaltschaft Mainz abgegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz