Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

29.11.2019 – 15:28

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Versammlungen zum Klimaschutz

Mainz - Altstadt (ots)

Freitag, 27.11.2019, 10:45 Uhr - 15:00 Uhr

Am weltweiten Tag des Klimaschutzes fanden am Freitag auch in Mainz, ab ca. 11:00 Uhr Versammlungen statt. Der erste Aufzug startete mit ca. 400 Teilnehmern gegen 11:00 Uhr von der Johannes-Gutenberg-Universität und erreichte kurz vor 12:00 Uhr den Ernst-Ludwig-Platz. Zur Kundgebung auf dem Ernst-Ludwig-Platz versammelten sich anfänglich ca. 2000 Personen, die sich gegen 13:00 Uhr zu einem Aufzug durch die Innenstadt in Bewegung setzten. Zum Aufzug war weiterer Personenzulauf zu verzeichnen, die Teilnehmerzahl wurde auf ca. 2500 Personen geschätzt. Während des Aufzuges wurde von einer Person unberechtigt die Brandmeldeanlage des Stadthauses in der Kaiserstraße ausgelöst, was einen größeren Feuerwehreinsatz zur Folge hatte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte es sich um eine Person handeln, die vorher an der Versammlung teilgenommen hatte. Darüber hinaus verliefen die Versammlungen absolut friedlich. Für die Dauer der Aufzüge kam es im Innenstadtbereich zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz