Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Junge Frau bei Pkw-Überschlag verletzt

Jülich - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Welldorf und Jülich wurde am Donnerstagmittag eine ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-CE: Celle - Zwei parkende PKW brennen lichterloh

Celle (ots) - Am Donnerstagabend (17.01.) gegen 21.50 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu zwei brennenden PKW ...

14.12.2018 – 09:06

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Nieder-Olm - Mit 2,4 Promille unterwegs

Mainz (ots)

Im Rahmen einer Präventionsstreife zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls kontrollieren am Donnerstag, 13.12.2018, gegen 14:30 Uhr Beamte der Polizei Mainz in der Straße Am Eselsborn eine 44-jährige PKW-Fahrerin.

Während der Fahrt konnten die Beamten keine Auffälligkeiten feststellen. Beim Aussteigen jedoch schwankte und lallte die 44-Jährige unübersehbar. Ein Atemalkoholtest ergibt gegen 15:00 Uhr insgesamt 2,4 Promille.

Der 44-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren gegen wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zudem erfolgt eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, da begründete Zweifel daran bestehen, ob die Fahrerin charakterlich geeignet zum Führen eines Kraftfahrzeuges ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz