Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

14.10.2018 – 11:45

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Verkehrsunfall durch Jugendlichen

Mainz (ots)

Ein 14 Jähriger setzt sich am 13.10.18 gegen 18.00 Uhr im Landwehrweg ins Fahrzeug seiner Eltern und will lediglich die Uhrzeit im Display ablesen. Irrtümlicherweise geht er davon aus, dass er hierfür den Fahrzeugschlüssel im Zündschloss komplett drehen müsse. Dadurch wurde der Motor gestartet. Vor Schreck tritt der Jugendliche auf die Kupplung und lässt sie wieder los. Das Fahrzeug mach einen Satz vorwärts, fährt aus dem Parkplatz (Queraufstellung) über den Gehweg in den Gartenzaun des angrenzenden Wohnanwesens. Verletzt wird bei dem Vorfall niemand. Es entsteht lediglich Sachschaden am Gartenzaun. Die Eltern des 14 Jährigen befinden sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Universitätsklinik Mainz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz