Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Altstadt - Betrug durch falsche Feuerlöscherüberprüfer

Mainz (ots) - Unbekannte Täter nutzen bereits am Dienstag, 04.09.2018, die Daten einer Feuerlöscherprüferfirma, um in der Holzhofstraße betrügerisch eine Abnahme durchzuführen.

Nach dem Ende der "fachmännischen Prüfung" der Feuerlöscher verlangen die Täter von der Firma, bei der die Arbeiten ausgeführt worden sind, 140EUR mittels Standardquittungsblock. Der Block weist weder den Firmennamen, noch die Prüfsiegelnummer des Feuerlöschers aus. Das Unternehmen bezahlt trotzdem.

Erst auf Nachfrage bei der echten Prüferfirma stellt sich heraus, dass es sich um einen Betrug gehandelt hat.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: