PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

01.06.2018 – 11:58

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Falsche Telekommitarbeiter entwendeten Schmuck und Geld

Mainz-Hartenberg (ots)

Donnerstag, 30.05.2018, 16:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Zwei männliche Personen verschafften sich in der Jakob-Steffan-Straße Zutritt zur Wohnung einer 82-jährigen Frau. Sie gaben sich dabei als Telekommitarbeiter aus. Offensichtlich lenkte einer der Beiden die 82-Jährige so ab, damit der Andere das Schlafzimmer betreten konnte. Dort entwendete dieser mehrere Schmuckstücke und eine Armbanduhr. Der Wert der Gegenstände liegt im Bereich von nahezu 3.000 Euro. Beide Täter beschreibt die Frau als vermutlich deutschstämmig, etwa 30 Jahre alt, schlank, beide etwa 175 cm groß mit jeweils dunkler Brille. Sie waren vermutlich mit T-Shirt und Jeans bekleidet.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: Tel. 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz