Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

18.04.2018 – 10:14

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Mit Radlader in Juwelier gefahren und Schmuck entwendet

Mainz (ots)

Am heutigen Mittwoch, 18.04.2018, um ca. 04:00 Uhr, fahren zwei bisher unbekannte Täter mit einem entwendeten Radlader in das Schaufenster eines Juweliers in der Straße Am Brand. Aus der Schaufensterauslage entwenden die Täter Schmuck in bisher noch nicht bekannter Höhe. Zeugen können die beiden, vermutlich männlichen Täter, zu Fuß flüchtend in Richtung Rheinufer beobachten und wie folgt beschreiben:

Person 1: schlank, ca. 180 cm groß, sportliche Statur, schwarzer Kapuzenpullover

Person 2: schlank, ca. 170 cm groß, sportliche Statur, schwarzer Kapuzenpullover

Zur Schadenssumme können derzeit noch keinerlei Angaben gemacht werden. Es wurde eine umfangreiche Spurensuche durchgeführt. Die Ermittlungen bezüglich der flüchtigen Täter bzw. der Herkunft des Radladers dauern derzeit noch an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3012
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz