Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

08.03.2018 – 17:32

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Oppenheim, Strafanzeigen wegen Briefen mit ehrverletzendem Inhalt

Mainz (ots)

Donnerstag, 8. März 2018

Bei der Polizeiinspektion Oppenheim sind seit Mittwoch mindestens sieben Strafanzeigen wegen Briefen mit ehrverletzendem Inhalt erstattet worden.

Mehrere Mitglieder verschiedener politischer Parteien haben sich zu einer Strafanzeige entschlossen, weil sie sich durch den Inhalt der Briefe diskreditiert sehen. Bisher sind keine Details zu dem noch anonymen Absender bekannt. Ob es sich dabei um eine Einzelperson, verschiedene Täter oder eine Gruppe handelt ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Diese werden durch das Polizeipräsidium Mainz geführt. Nach Abschluss der Ermittlungen werden diese Ermittlungsverfahren an die Staatsanwaltschaft Mainz abgegeben.

Rückfragen (ausschließlich von Pressevertretern) bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung