Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Schmierereien am Kulturverein - Zwei Tatverdächtige festgenommen

Mainz-Neustadt (ots) - Mittwoch, 14.02.2018, 22:00 Uhr bis 00:30 Uhr: Unbekannte beschmierten eine Außenwand des Türkisch-Islamischen Kulturvereins in der Mombacher Straße mit verschiedenen Schriftzügen. Die Schriftzüge waren teilweise ein Meter hoch und mehrere Meter breit. Die Verantwortlichen des Kulturvereins meldeten die Tat zeitnah und übermalten die Schriftzüge unverzüglich.

Im Rahmen der Fahndung ergab sich ein Hinweis auf zwei Fahrzeuge, die sich in verdächtiger Art und Weise in der Nähe des Tatortes aufgehalten hatten. Die Polizei konnte eines der genannten Fahrzeuge mit zwei Insassen in der Rheinallee antreffen und kontrollieren. Bei den beiden Insassen konnten mitgeführte Spraydosen in mehreren Farben sichergestellt werden. Ob es sich hierbei um die bei der Tat benutzte Farbe handelt, ist derzeit noch ungeklärt. Die Männer, 18 und 22 Jahre, beide aus Wiesbaden, sind bereits mehrfach unter anderem wegen diverser Gewaltdelikte polizeilich in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: