Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Polizei beobachtet Unfall mit Radfahrer

Mainz-Gonsenheim (ots) - Mittwoch, 14.02.2018, 16:15 Uhr: Während einer Streifenfahrt auf der Gonsenheimer Straße in Richtung Finthen beobachteten Polizeibeamte einen Autofahrer, der hinter einem Fahrradfahrer hinterherfuhr. Als der Radfahrer nach links abbiegen wollte, gab er dies durch Handzeichen zu erkennen. Der Autofahrer bemerkte das offensichtlich nicht und erfasste den abbiegenden Radfahrer ungebremst. Der Radfahrer stürzte dabei quer über die Motorhaube und schlug anschließend auf dem Boden auf. Er wurde verletzt und musste mit dem Rettungswagen in die Uniklinik gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: