Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Widerstand gegen Polizeibeamte

Mainz, Wallstraße (ots) - Der 22-jährige Beschuldigte zeigte einer vorbeifahrenden Polizeistreife in der Wallstraße mehrfach demonstrativ und provokativ den "Hitlergruß". Daraufhin wurde er einer Personenkontrolle unterzogen. Im Rahmen der Identitätsfeststellung verhielt sich der Beschuldigte immer aggressiver und bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten. Der Beschuldigte wurde daraufhin gefesselt. Hierbei wehrte er sich erheblich gegen die polizeiliche Maßnahme und beleidigte die eingesetzten Beamten. Da er androhte die Polizeibeamten zu bespucken wurde ihm eine Spuckschutzhaube aufgesetzt. Anschließend wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: