Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-ME: Kradfahrer schwer verletzt - Velbert - 1905101

Mettmann (ots) - Am Freitagmittag des 17.05.2019 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 60 jähriger Velberter mit seiner ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

31.12.2017 – 08:08

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Verkehrsunfall mit Totalschaden

Mainz (ots)

Am 30.12.2017 gegen 13:10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Kaiserstraße in Mainz. In Höhe der Christuskirche in Fahrtrichtung Rheinstraße verlor ein 38-jähriger Mann aus Mainz die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit zwei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen. Der Aufprall war entsprechend stark, so dass es bei zwei der drei Fahrzeuge zu einem Totalschaden gekommen war ( Gesamtschadenshöhe ca.: 30.000,- EUR ). Der Fahrer wurde hierbei nicht verletzt. Da hier der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss bestand, wurde beim Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung