Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

22.11.2017 – 12:52

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Radfahrer beim Abbiegen übersehen - Verkehrsunfall

Mainz-Altstadt (ots)

Dienstag, 21.11.2017, 17:23 Uhr

Beim Abbiegen trifft ein Autofahrer einen 14-jährigen Radfahrer und verletzt diesen. Ein 46-jähriger Aschaffenburger befährt am Dienstagnachmittag die Schillerstraße in der Mainzer Altstadt und will nach links in die Kleine Langgasse einbiegen. Hierbei übersieht der ortsunkundige Autofahrer einen, aus Richtung Schillerplatz, entgegenkommenden Radfahrer. Der 14-jährige Mainzer kann den Zusammenprall nicht mehr verhindern und stürzt. Nach dem Sturz klagt er über Schmerzen im Oberschenkel und wird durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt und in die Uniklinik Mainz gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz