Feuerwehr Gladbeck

FW-GLA: 5-Zentner Bombe wurde entschärft

Feuerwehr Gladbeck

Gladbeck (ots) - Um 18:38 Uhr konnte die Bombe durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Insgesamt mussten 14 Personen durch den Rettungsdienst transportiert werden. 77 Anwohner wurden durch die ehrenamtlichen Kräfte des Löschzuges Brauck im Gerätehaus an der Welheimerstraße über mehrere Stunden versorgt. Anschließend konnten alle Personen zurück in ihre Wohnungen.(MK)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:
Feuerwehr Gladbeck
Einsatzleitdienst
Tel.: 02043 99 - 2362


Telefon: 02043 / 99 - 2362
E-Mail: maik.koschewitz@stadt-gladbeck.de
http://www.feuerwehr-gladbeck.de/de/

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gladbeck

Das könnte Sie auch interessieren: