Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Betrunkener Ladendieb in Supermarkt entblößt sich

Mainz (ots) - Dienstag, 25.07.2017, 22:00 Uhr Kurz vor Ladenschluss wird ein Ladendieb auf frischer Tat in einem Hechtsheimer Supermarkt ertappt. Der stark alkoholisierte, 30-jährige Mann wurde zuvor durch Mitarbeiter des Supermarktes in der Rheinhessenstraße beobachtet, wie er eine große Anzahl Feuerzeuge, Rasierer und andere Gegenstände einsteckte. In einem Büro sollte er nun seine Personalien angeben, lehnte dies aber ab. Eine verständigte Polizeistreife stellte kurz danach die Personalien fest und konnte insgesamt 11 Feuerzeuge, 1 Rasierer, 3 Paar Socken, 4 Sonnenbrillen und 4 Lesebrillen an den Supermarkt zurückgeben. Anschließend weigerte sich der Betrunkene, die Örtlichkeit zu verlassen, entblößte er sich und zeigte sein Glied. Nach einem deutlich kommunizierten Platzverweis verließ er die Örtlichkeit. Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl und Beleidigung auf sexueller Grundlage.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: