Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Gefährliche Körperverletzung

Mainz (ots) - Am frühen Samstagabend gerieten zwei Männer im Alter von 23 und 53 Jahren in der Berliner Straße in Streit mit einer dreiköpfigen Gruppe männlicher Personen. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug ein Mann dieser Gruppe mit einer Holzlatte gegen den Kopf des 23-Jährigen, wodurch dieser einen Bruch des Nasenbeines erlitt. Im weiteren Verlauf schlug eine weitere Person der Gruppe den 53-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, wodurch auch dieser leicht verletzt wurde. Nach kurzer Beruhigung traf die dreiköpfige Gruppe erneut auf den 23-Jährigen, stieß diesen zu Boden und trat mehrfach auf ihn ein. Die Täter konnten flüchten, der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: