Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Alkoholisierter Fahrradfahrer schwer verletzt

Mainz (ots) - Donnerstag, 06.07.2017, 23:25 Uhr:

Ein 70-jähriger Radfahrer stürzte In der Klauerstraße In Mainz Hechtsheim schwer, sodass er mehrere Knochenbrüche und eine Kopfplatzwunde erlitt. Der Mann war mit seinem Rad die Klauerstraße bergab in Richtung Ortskern unterwegs, als es zum Sturz kam. Bei der Unfallaufnahme konnte zudem Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Dies dürfte auch unfallursächlich gewesen sein. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch Rettungsdienst wurde der Mann in die Uniklinik eingeliefert. Hier wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: