Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

20.03.2017 – 11:53

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Fahrraddiebstahl am Bahnhofplatz verhindert

Mainz (ots)

Freitag, 17.03.2017, 22:45 Uhr Durch zivile Einsatzkräfte konnten zwei Männer dabei beobachtet werden, wie diese sich an einem abgestellten und mittels Schloss gesicherten, hochwertigen Mountainbike zu schaffen machten. Sie gingen dabei arbeitsteilig und sehr routiniert vor. Bei einer Kontrolle und Durchsuchung der Männer konnte bei einem 18-Jährigen Tatverdächtigen eine Zange aufgefunden werden. Am Schloss des abgestellten Fahrrads konnten frische Aufbruchspuren festgestellt werden. Der Tatverdächtige räumte die Tat ein. Die Männer, mit Wohnsitz in Hessen, wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten für die Nacht in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz