Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

14.10.2015 – 11:13

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, 86-Jährige wird Opfer eines Trickdiebes

Mainz (ots)

Dienstag, 13.10.2016, 10:20 Uhr Opfer eines Trickdiebes wurde am Dienstagmorgen eine 86-jährige Seniorin am Römerberg. Nach ersten Ermittlungen hatte ein bisher unbekannter Täter bei der 86-Jährigen geklingelt und vorgegeben, Mitarbeiter der Wasserwerke zu sein und einen Wasserrohrbruch reparieren zu müssen. Da der Mann eine orange-farbene Warnweste trug, ließ die Seniorin den Unbekannten ins Haus. Anschließend suchte der Täter das gesamte Haus nach dem angeblichen Wasserschaden ab. Als der Täter nach 15 Minuten wieder das Haus verlassen hatte, stellte die 86-Jährige fest, dass viele Schranktüren offenstanden und der komplette Schmuck fehlte. Die Nahbereichsfahndung der Polizei wurde sofort eingeleitet.

Beschreibung des Täters: etwa 40 Jahre alt, circa 180 cm groß, schwarze volle Haare, trug einen schwarzen Anzug, darüber die orange-farbene Warnweste, sprach gebrochen deutsch.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle
Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz