Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Mainz

22.06.2018 – 11:28

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: LKW-Anhänger auf der A63 Höhe Wörrstadt in Fahrtrichtung Mainz umgekippt. Autobahn gesperrt

POL-VDMZ: LKW-Anhänger auf der A63 Höhe Wörrstadt in Fahrtrichtung Mainz umgekippt. Autobahn gesperrt
  • Bild-Infos
  • Download

Wörrstadt (ots)

Gegen 10 Uhr ist auf der A 63 in Fahrtrichtung Mainz, zwischen Wörrstadt und Nieder-Olm ein LKW-Anhänger Umgestürzt. Verletzt wurde niemand. Die erste Meldung von Zeugen lautete ein LKW sei umgekippt. Wie sich herausstellte handelte es sich allerdings um den Anhänger. Die Zugmaschine blieb unbeschädigt. Welche Gründe zu dem Unfall auf gerader Strecke führten sind bisher unbekannt. Der Anhänger hat vier Tonnen Lackfarbe geladen. Es läuft vermutlich auch Farbe aus. Wie kompliziert sich die Bergung gestaltet muss noch geklärt werden. Vermutlich wird die Aktion allerdings bis in die Abendstunden dauern, da die Ladung erst geborgen werden muss. Feuerwehr und Polizei befinden sich an der Unfallstelle. Der Verkehr wird zurzeit an der Anschlussstelle Wörrstadt abgeleitet. Es wird allerdings empfohlen die Unfallstelle weiträumig , ab dem Autobahnkreuz Alzey über die A61, Nahetaldreieck und dann der A 60 in Richtung Mainz zu umfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Heidesheim

Telefon: 06132-950200
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell