PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

24.10.2017 – 10:09

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugin schnell geklärt

Bad PyrmontBad Pyrmont (ots)

Am Montag, 23.10.17, kam es gegen 16.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Schillerstraße zu einem leichten Verkehrsunfall. Ein 72jähriger Mann aus Bad Pyrmont hatte mit seinem Pkw Kia, Typ Sportage, gewendet und dabei einen parkenden Opel-Corsa angefahren. An dem Corsa entstanden Lackschäden und Dellen, deren Reparatur geschätzt ca. 500,- Euro kosten werden. Bei der polizeilichen Spurensuche konnte auch noch Fahrzeuglack des Kia am Corsa gesichert werden. Der Kia-Fahrer fuhr nach dem Anstoß davon, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Eine aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeuges und verständigte anschließend die Fahrerin des Corsa.

Bei der Überprüfung durch die Polizei räumte der verursachende Kia-Fahrer sofort ein, den Anstoß bemerkt zu haben. Eine Schadensregulierung habe er nicht für erforderlich gehalten. Mit kleineren Schäden müsse man nun einmal bei einem Auto rechnen. Auf die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen "Unerlaubten Entfernens vom Unfallort" reagierte er völlig uneinsichtig und bot an, dass ihn die Polizei auch gleich festnehmen könne.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell