Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Kreuznach mehr verpassen.

18.08.2018 – 07:55

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Erneut mehrere Anrufe durch "falsche" Polizeibeamte

Bingen am Rhein (ots)

Im Verlauf des 17.08.2018 kam es zu mindestens vier Anrufen durch falsche Polizeibeamte im Bereich der Waldstraße in Bingen.

Die Geschädigten teilten mit, dass sich der Täter als Polizeibeamter zu erkennen gegeben und über das Vorhandensein von Schmuck und Wertsachen erkundigt habe.

Oft wird dabei vorgetäuscht, dass man Täter festgenommen habe und man nun vermute, dass nun auch in das Haus des Geschädigten eingebrochen werden solle. Daher müsse man nun Schmuck, Bargeld und Wertsachen sicherstellen.

Als Opfer werden hauptsächlich Personen höheren Alters ausgewählt. In diesen Fälle waren die Betroffenen 72,78 und in zwei Fällen 61 Jahre alt. Da sich die Betroffenen vorbildlich verhielten, kam es zu keinem Schaden und das Gespräch wurde beendet.

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass die Polizei sich nicht am Telefon nach Wertsachen erkundigt. Sollten sie Zweifel haben, melden sie sich bei ihrer örtlichen Polizeidienststelle und fragen nach.

PI Bingen, 06721-9050

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bingen am Rhein
Weitere Meldungen aus Bingen am Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach