Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Fußgängerin von Pkw erfasst

Martinstein (ots) - Am 11.06.2018 fuhr der Fahrer eines Citroen C4 auf der Bundesstraße 41 von Kirn in Richtung Bad Sobernheim. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen lief eine 17-jährige Jugendliche im innerörtlichen Bereich bei strömendem Regen und hohem Verkehrsaufkommen unvermittelt über die Fahrbahn. Nachdem sie eine Fahrspur unbeschadet überquert hatte, wurde sie auf der Gegenfahrbahn von dem Citroen frontal erfasst und durch die Luft geschleudert. Danach schlug sie auf der Fahrbahn auf. Hierbei zog sie sich schwere Verletzungen an den Beinen, am Becken und am Kopf zu. Die Verletzungen sind jedoch nicht lebensbedrohlich. Die verletzte 17-jährige wurde in die Universitätsklinik nach Mainz verbracht. Zur Klärung der Unfallursache hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752/1560
pikirn@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: