Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

07.08.2017 – 12:40

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Wut über geschlossene Tür Körperverletzung im Zug

Bad Kreuznach (ots)

Ereigniszeit: Freitag, 04.08.2017, 15:47 Ereignisort: Europaplatz

Aus Wut über eine sich nicht öffnende Zugtür trat ein 39-Jähriger mit dem Fuß dagegen. Als der Schaffner erschien und ihn aufforderte dies zu unterlassen, schlug der Mann diesem mit der Faust ins Gesicht. Dadurch erlitt der Schaffner leichte Verletzungen im Gesichtsbereich. Zusätzlich konnte bei der Durchsuchung des Täters ein Einhandmesser aufgefunden werden, welches sichergestellt wurde. Es wurden eine Anzeige wegen Körperverletzung und ein Verstoß gegen das Waffengesetz erfasst.

An dieser Stelle wird nochmals darauf hingewiesen, dass das Führen von Einhandmessern in der Öffentlichkeit verboten ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach