Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrslage

Kirn (ots) - Wildunfälle Im Dienstbezirk der PI Kirn wurden folgende Wildunfälle angezeigt: Am 25.07.17, gegen 22:30h, auf der B421, zwischen Simmertal und Heinzenberg. Hierbei kollidierte der Fahrer eines VW mit einem Reh, das die Fahrbahn überquerte. Kein Personen-, sondern nur Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am 26.07.17, gegen 04:40h, auf der L234, zwischen Rehborn und Odernheim. Hierbei kollidierte der Fahrer eines BMW mit einem Reh, das die Fahrbahn überquerte. Kein Personen-, sondern nur Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Kirn: Parkendes Fahrzeug beschädigt Die Fahrerin eines VW-Golf war am 25.07.17, 12:15h, in der Binger Landstraße in Kirn in Richtung Innenstadt unterwegs. Offensichtlich aus Unaufmerksamkeit fuhr die Fahrerin auf einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Audi auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei das Auto der Verursacherin nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Personen kamen nicht zu Schaden.

L233: Auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug verloren Die Fahrerin eines Opels war am 25.07.17, 19h, auf der L 233 zwischen Bad Sobernheim und Steinhardt unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn verlor die Frau in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto und kollidierte anschließend mit einer Leitblanke. Es entsteht Sachschaden. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752-1560

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: