Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Kreuznach mehr verpassen.

01.02.2017 – 08:53

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrsunfall

Bad Kreuznach B41 (ots)

Am 31.01.2017 um 05:50 Uhr befuhren vier Fahrzeuge in gleicher Richtung die Anschlussstelle Rüdesheim auf die B41 in Fahrtrichtung BAB 61. Aus nicht geklärten Gründen bremste der erste Pkw auf dem Beschleunigungsstreifen stark ab, der hinter ihm fahrende Pkw konnte bremsen, die Fahrzeuge drei und vier versuchten ein Auffahren zu vermeiden und fuhren auf den rechten Fahrstreifen der B41. Um dort eine Kollision zu vermeiden zog der letzte Fahrzeugführer auf den linken Fahrstreifen der B41 und übersah dort einen in gleicher Richtung fahrenden Pkw, die ihrerseits nicht mehr bremsen konnte und auf diesen auffuhr. Durch diesen Zusammenstoß kollidierte die auffahrende Pkw Fahrerin noch mit der Mittelschutzplanke. Die beiden ersten Pkw fuhren weiter und waren nicht mehr am Unfallort!

Die 59-jährige Fahrzeugführerin und der 44-jährige Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt, beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Aufgrund des Unfalls wurde die B41 zwecks Bergung der Fahrzeuge gesperrt, es kam zum Rückstau bis Höhe Weinsheim auf der B41.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-88110
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach