Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

28.10.2015 – 12:15

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Hinweis auf Betrüger

Kirn (ots)

Im Laufe des Tages am 27.10.2015 erhielten mehrere Bürger in Kirn Anrufe von Männern, die sich als Polizisten ausgaben. Im Anschluss versuchten diese angeblichen Polizisten von den Gesprächspartnern Informationen über die Beschaffenheit der Häuser und deren Kontodaten zu erfragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals eindringlich darauf hin, dass von der Polizei niemals solche Anrufe getätigt werden, in denen derartige Informationen erfragt werden. Es handelt sich hierbei um eine Betrugsmasche um an die Kontodaten zu gelangen oder auch um Versuche geeignete Objekte für spätere Einbrüche auszubaldowern. Betroffene solcher Anrufe sollten das Gespräch direkt beenden und sich mit der zuständigen Polizeistelle in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
pikirn@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach