Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Wildunfälle

Bad Sobernheim, Nußbaum, Staudernheim, Meckenbach (ots) - Bad Sobernheim: Um 07:05 Uhr überfuhr ein Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 20 zwischen Bad Sobernheim und Daubach ein Reh. Ein entgegenkommender Pkw überrollte das angefahrene Tier ein zweites Mal.

Um 07:10 Uhr wurde auf der Kreisstraße 20 im Bereich des Golfplatzes Maasberg ein Reh von einem Pkw erfasst.

Nußbaum: Um 14:10 Uhr überfuhr eine Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße 20 zwischen Daubach und Bad Sobernheim ein Reh.

Staudernheim: Auf der Landesstraße 234 zwischen Oberstreit und Staudernheim wurde um 20:35 Uhr ein Reh von einem Pkw erfasst.

Kirn: Um 22:35 Uhr erfasste ein Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 8 zwischen Kirn und Meckenbach ein Reh.

In allen Fällen entstand lediglich Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: